Neubau Brauerei Carlsberg in Hamburg

Die Bittorf & Bahll GmbH startet in das Jahr 2018 mit voller Kraft und erhält den Auftrag für die Lieferung und Montage großformatiger Porenbeton-Wandplatten für das Bauvorhaben Brauerei Carlsberg.
Der jetzige Standort der Holsten Brauerei wird von der Carlsberg Supply Company Deutschland GmbH von Hamburg-Altona nach Hamburg-Harburg verlegt.
Auf dem ca. 66.000 m² großen Grundstück entsteht die neue Brauerei mit einer Bruttogrundfläche von ca. 28.000 m². Die Gebäudebereiche umfassen die Brauerei- und Produktionsanlagen, die Brauereitechnik, Büro- und Sozialbereiche sowie die Verpackungs- und Abfüllungsflächen in Flaschen.
Die geplante Produktionskapazität liegt bei 1,0 Mio. Hektoliter Bier pro Jahr.
Insgesamt liefert die Bittorf & Bahll GmbH für die Brauerei Carlsberg ca. 6.500 m² Porenbeton- Wandplatten, teilweise als Brandwand F90 sowie ca. 1.250 m² Thermodur Wandelemente aus Leichtbeton als Sockelelemente.
Die exakte Planung der Porenbetonelemente erfolgt durch unsere technische Abteilung. Die Montage der Porenbeton-Wandplatten erfolgt größtenteils zwischen Stahlbetonstützen und wird durch unsere eigenen Montagekolonnen ausgeführt.
Wir freuen uns auf diese Aufgabe und sind uns sicher, dass wir die neue Holsten Brauerei unter anderem auch durch die hervorragenden bautechnischen Eigenschaften unserer Porenbetonelemente bereichern werden.